Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Chinesische Kampfkünste
verantwortlich: HSP Büro
In den chinesischen Kampfkünsten werden geschmeidige und geschickte Bewegungen zur Gesundheitsförderung und zur Selbstverteidigung geübt. Vermittelt werden in diesem Kurs Techniken, festgelegte Formen, Partner-Drills und Prinzipien chinesischer Kampfkünste. Es besteht die Möglichkeit, die Inhalte aus dem Kung Fu-Grundkurs zu ergänzen, zu erweitern und zu vertiefen.

Neben dem Erlernen der athletischen Kung Fu-Techniken erfolgt eine Einführung in das Taijiquan mit dem Fokus auf die typischen entspannten Bewegungen und Kampfanwendungen mit Hilfe ”müheloser Kraft”. Partnerübungen (Push Hands) aus dieser Kampfkunst bieten die Gelegenheit zum freudvollen gemeinsamen Erproben dieser Prinzipien.

Der Kurs beinhaltet sowohl Freihandtechniken und -formen, als auch solche mit Geräten wie ̈Übungsschwert oder Stock. In diesem Semester bilden das Erlernen von Bewegungen mit dem langen Stock und das Einüben einer Freihand-Partnerform die Schwerpunkte des Kurses. Hierbei können auch Interessierte mit geringen Vorerfahrungen teilnehmen.
Diesen Kurs könnt ihr in den ersten beiden Wochen (09. - 20.10) kostenlos mit der Schnupperkarte ausprobieren.

Voraussetzung: Sportkarte

Kurskosten: 0 Euro

Achtung! Kursbuchungen für die aktuelle Woche erst nach Beginn des vorherigen Termins möglich!

Bsp.: Kurs Mi 19:30 - 21:00 Uhr - Nach 19:30 Uhr ist die Anmeldung für die nächste Woche freigeschaltet.

In Chinese martial arts, supple and skillful movements are practiced for health promotion and self-defense.
practiced. Taught in this course are techniques, set forms, partner drills and principles of Chinese martial arts. It is possible to supplement, expand and deepen the content from the Kung Fu Basic Course.

In addition to learning the athletic Kung Fu techniques, there is an introduction to Taijiquan with a focus on the typical relaxed movements and combat applications using "effortless power". Partner exercises (Push Hands) from this martial art provide the
opportunity to joyfully try out these principles together.

The course will include freehand techniques and forms, as well as those using equipment such as ̈exercise sword or stick. In this semester
the focus of the course is on learning movements with the long stick and practicing a freehand partner form. Interested parties with little previous experience can also participate.

You can try this course for free during the first two weeks (9. - 20. October) with the trial card.

Prerequisite: Sports Card

Course costs: 0 Euro

Attention! Course bookings for the current week are only possible after the start of the previous appointment!

Ex: Course Tue 7.30 pm - 9.00 pm - After 7.30 pm the registration for the next week is open.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2-423-0400Mi19:00-20:30103 OH309.10.2023-02.02.2024Jürgen Müller, Gerhard Schneiderentgeltfreikeine Buchung