Zum Inhalt
Zirkeltraining (BGF)
verantwortlich: Pia Levin-Schröder

Gruppentraining mit dem Fitnessförderwerk Team,

eine Maßnahme der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) der TU Dortmund

-ohne Sportkarte-

Allgemeine Hygieneregeln: Bitte beachtet die allgemeinen Hygieneregeln wie regelmäßiges Händewaschen, Hände aus dem Gesicht fernhalten, Husten und Niesen in ein Taschentuch oder in die Armbeuge und bleibt bei Krankheitssymptomen zu Hause.

Das gesunde Zirkeltraining - in der Gruppe den inneren Schweinehund überwinden!

Dieses funktionale Gruppentrainingskonzept, ist besonders geeignet für Personen, die sich gern körperlich aktiv im funktionalen Training betätigen. Wir bieten mit der geschlossenen Kursform unseres Zirkeltrainings eine kurzweilige und gesundheitsorientierte Möglichkeit, vor Ort in Büronähe, in kurzer Zeit ein effektives Ganzkörpertraining durchzuführen. In einer Gruppe von max. 14 Personen wird ein gemeinsames funktionelles Training durch die Trainer*innen des Fitnessförderwerks der TU Dortmund angeboten.

Kurse im 2. Quartal 2023

Kursbuchung: in Planung
Kurszeitraum: in Planung

Die Kurse wird in Präsenz angeboten.

Anmeldung: Ihr meldet euch an und bekommt von uns das Formular für euren Arbeitgeber per Mail zu gesendet.

Es ist kein Passwort notwendig.

So geht's:

  1. Wenn du an dem Kurs teilnehmen möchtest, klicke einfach auf den grünen "Buchen" - Button.
  2. Der Kurs ist kostenlos.
  3. Einlass über den Haupteingang (Otto-Hahn-Straße 3).
  4. Kleidungswechsel in der Umkleide möglich.
  5. Wechselsachen gern mit ins Studio nehmen.
  6. Handtuch für das Training erforderlich.

Referent: Trainer/in des Fitnessförderwerks (FFW)

Zielgruppe: Beschäftigte der Technischen Universität Dortmund

Die Anmeldung zur Entspannungspause findet ihr hier: Anmeldung Entspannungspause

Die Anmeldung zum Pausenexpress findet ihr hier: Anmeldung Pausenexpress

Die Anmeldung zum Rückenfit im Büroalltag findet ihr hier: Anmeldung Rückenfit im Büroalltag


Für Rückfragen steht Frau Pia Levin-Schröder gerne zur Verfügung (pia.levin-schroeder@tu-dortmund.de oder info.hsp@tu-dortmund.de)

(* Trainingstage können quartalsweise variieren)

Group training with the Fitnessförderwerk Team,

a measure of the company health promotion (BGF) of TU Dortmund University

-without sports card-

General hygiene rules: Please observe the general hygiene rules such as washing your hands regularly, keeping your hands away from your face, coughing and sneezing into a handkerchief or the crook of your arm, and staying home if you have symptoms of illness.

The healthy circuit training - in the group the internal pig dog overcome!

This functional group training concept, is especially suitable for people who like to be physically active in functional training. With the closed course form of our circuit training, we offer an entertaining and health-oriented possibility to carry out an effective whole-body training in a short time on site near the office. In a group of max. 14 persons, a common functional training is offered by the trainers* of the Fitnessförderwerk of the TU Dortmund University.

Courses in the 2nd quarter 2023

Course booking: in planning
Course period: in planning

The courses will be offered in presence.

Registration: You register and we will send you the form for your employer by mail.

No password is necessary.

How it works:

    If you want to participate in the course, just click on the green "Book" button.
    The course is free of charge.
    Admission via the main entrance (Otto-Hahn-Straße 3).
    Change of clothes possible in the locker room.
    Feel free to bring a change of clothes to the studio.
    Towel required for workout.

Instructor: Trainer of the Fitness Förderwerk (FFW)

Target group: Employees of the Technical University of Dortmund

The registration for the relaxation break can be found here: Registration Relaxation Break

The registration for the break express can be found here: Registration for the break express

You can register for Rückenfit im Büroalltag here: Registration for Rückenfit im Büroalltag


For further questions please contact Mrs. Pia Levin-Schröder (pia.levin-schroeder@tu-dortmund.de or info.hsp@tu-dortmund.de).

(* Training days can vary quarterly)

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

ZeitTime

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.