Zum Inhalt
Bachata
verantwortlich: HSP Büro

Bachata ist ein lateinamerikanischer Tanz, der mittlerweile auch in Deutschland sehr stark im Trend liegt. Früher zumeist nur zwischendurch auf Salsa-Events getanzt, ist Bachata heute eine boomende und sehr beliebte Tanzrichtung mit eigenen Events und Festivals.
Aufgrund der simpel gehaltenen Grundstruktur eignet sich Bachata einerseits hervorragend für den Tanzeinstieg und bietet andererseits dadurch auch auf fortgeschrittenem Level sehr viel Raum für Improvisation, persönlichen Ausdruck und Musicality.
Unsere Kurse sind in zwei Stufen unterteilt:

Bachata A/fA mit Vorkenntnissen: In dieser Stufe steigt man in den modernen Bachata Sensual Stil ein. Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die bereits grundlegende Erfahrungen des traditionellen Bachata-Stils beherrschen und ein fortgeschritteneres Körperbewusstsein besitzen. Hier erlernt man wichtige Techniken, Methoden und Tanzelemente dieses wundereschönen Tanzstils kennen. Nach Ablauf des Kurses ist man in der Lage auf Tanzparties zu glänzen.

Bachata fA: Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende, die bereits über Grundkenntnisse in Bachata Sensual verfügen. Dabei konzentrieren wir uns explizit auf die Techniken und Methoden dieses Tanzstils.

Bei beiden Kursen ist eine paarweise Anmeldung erforderlich. Noch keine/n Tanzpartner/in gefunden? Dann schau einfach in die Sportpartnerbörse des Hochschulsports!

Voraussetzung: Sportkarte

Kurskosten: 10 Euro

Anmeldepflichtig! Anmeldung ab 06.02.2023, 10:00 Uhr (bitte erst Sportkarte kaufen, dann Kursplatz buchen!)

Bachata is a Latin American dance that is now also very trendy in Germany. In the past, it was mostly danced at Salsa events, but today Bachata is a booming and very popular dance style with its own events and festivals. 
Due to its simple basic structure, Bachata is ideal for beginners, but also offers a lot of room for improvisation, personal expression and musicality at an advanced level.

Our courses are divided into two levels: 
Bachata (A/fA with previous knowledge): In this level you get into the modern Bachata Sensual style. This course is designed for students who already have basic experience of the traditional Bachata style and have a more advanced body awareness. Here you will learn important techniques, methods and dance elements of this beautiful dance style. At the end of the course you will be able to shine at dance parties. 

Bachata (fA): This course is aimed at participants who already have basic knowledge of Bachata Sensual. Here we focus explicitly on the techniques and methods of this dance style. 

For both courses, registration in pairs is required. Haven't found a dance partner yet? Then just have a look at the sports partner exchange of the university sports! 

Prerequisite: Sports Card 

Course costs: 10 Euro 

Registration required! Registration from 06.02.2023, 10:00 am (please buy Sports Card first, then book you course place!). 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5-123-0200A/fA (Anfänger/innen mit Vorkenntnissen)Di18:00-19:00Haus der Vielfalt (Raum C6)13.02.2023-31.03.2023Denis Nezic, Anna Steube
10/ 10/ 10 €
10 EUR
für Studierende

10 EUR
für Beschäftigte

10 EUR
für Externe
5-123-0201fADi19:00-20:00Haus der Vielfalt (Raum C6)13.02.2023-31.03.2023Denis Nezic, Anna Steube
10/ 10/ 10 €
10 EUR
für Studierende

10 EUR
für Beschäftigte

10 EUR
für Externe

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.