Zum Inhalt
Basketball
verantwortlich: HSP Büro

Bei den Basketballkursen ist jede/r willkommen. Ob man Basketball einfach nur kennenlernen will, schon fortgeschritten ist und seine Technik und Taktik verbessern will oder als "Profi" intensiv und wettkampforientiert trainieren möchte.

Beim A-Kurs fangen wir mit den Basics an und steigern uns im Laufe des Semesters durch verschiedene Übungen zum Dribbling, Werfen, Passen und Verteidigen immer weiter, bis wir am Ende auch durch das Üben von Laufwegen ein gutes Spielverständnis erlangen werden. Wenn Ihr den Kurs besucht, um Euch auf Eure Sportprüfung vorzubereiten, sagt gerne vor dem Training Bescheid, dann können wir gerne auch ein paar Übungen für Euch mit einbauen.

Im fA/F-Kurs ist jede/r richtig, die/der Interesse hat, technische und koordinative Fähigkeiten und Fertigkeiten auszubauen und zu verbessern. Darüber hinaus findet im Laufe des Semesters auf Basis der bereits erlernten Laufsysteme, eine Vertiefung des taktischen Spielverständnisses statt. Der Kurs baut auf dem A-Kurs auf und ist eine Weiterführung dessen.

Im freien Spiel steht der Spaß im Vordergrund. Nach einem im Basketball üblichen Warm Up wird je nach Personenanzahl auf Halbfeld oder Ganzfeld gespielt. Eine gewisse Vorerfahrung sollte vorhanden sein.

Voraussetzung: Sportkarte

Kurskosten: 0 Euro

Achtung! Kursbuchungen für die aktuelle Woche erst nach Beginn des vorherigen Termins möglich!

Bsp.: Kurs Di 21:00 - 23:00 Uhr - Nach 21:00 Uhr ist die Anmeldung für die nächste Woche freigeschaltet.

Everyone is welcome at the basketball courses. Whether you just want to get to know basketball, are already advanced and want to improve your technique and tactics, or want to train intensively and competitively as a "pro". 

In the A-course we start with the basics and increase our skills during the semester through various dribbling, throwing, passing and defending exercises towards the end we will also gain a good understanding of the game by practicing running routes. If you are taking the class to prepare for your a test, feel free to let me know before practice and we can incorporate some drills for you as well. 

The fA/F course is for anyone who is interested in developing and improving technical and coordination skills and abilities. In addition, during the course of the semester, a deepening of the tactical understanding of the game will take place on the basis of the running systems already learned. The course builds on the A-course and is a continuation of it. 

In free play, the focus is on having fun. After a usual basketball warm up, the game is played on half court or full court, depending on the number of participants. A certain amount of previous experience is required. 

Prerequisite: Sports Card 

Course costs: 0 Euro 

Attention! Course bookings for the current week are only possible after the start of the previous date! 

Ex: Course Tue 9.00 pm - 11.00 pm - After 9.00 pm the registration for the next week is unlocked. 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1-123-0100AMo16:00-17:30H2 OH313.02.2023-31.03.2023Timo Ahlburgnur mit
Sportkarte
1-123-0102fA/FDi21:00-22:30H2 OH313.02.2023-31.03.2023Sabina Carovacnur mit
Sportkarte
1-123-0103fr. Sp.Mi19:00-21:00H2 OH313.02.2023-31.03.2023Kevin Wronskinur mit
Sportkarte
1-123-0104fr. Sp.Do
Do
20:30-22:30
20:30-22:30
H1 OH3
H2 OH3
13.02.2023-31.03.2023Matthias Rosenkranznur mit
Sportkarte

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.