Zum Inhalt
Spazierengehen
verantwortlich: HSP Büro

Du bist neu in Dortmund und möchtest neue Leute kennenlernen oder eine neue Sprache lernen? Oder du hast einfach keine Lust mehr, vorm Rechner zu sitzen, sondern möchtest raus an die frische Luft? Dann geh doch mal wieder spazieren! Allerdings nicht alleine, sondern zu zweit. Das Angebot "Spazierengehen" findet offline statt und ist das Richtige für dich, wenn du ein aufgeschlossener Mensch bist und deine Kommilitonen persönlich kennenlernen möchtest. Ob ihr in der Stadt, im Park oder im Wald spazieren geht, ist komplett euch überlassen. Über die Sportpartnerbörse nehmt ihr Kontakt zueinander auf und klärt alles weitere (wo, wann, etc.). Viel Spaß und bitte achtet eigenverantwortlich auf den nötigen Mindestabstand!

INFO: Für diesen Kurs ist keine Anmeldung notwendig. Tragt euch einfach in der Sportpartnerbörse ein oder schaut nach, wer sich bereits eingetragen hat und auch Lust auf einen Spaziergang hat. Weitere Informationen findet ihr unten.

So geht´s:

1. Wenn du an dem Kurs teilnehmen möchtest, besuche einfach die Sportpartnerbörse.
2. Damit andere sehen können, dass du eine*n Partner*in zum Spazierengehen suchst, solltest du einen neuen Eintrag anlegen.
3. In dem Eintrag gibst du zuerst die Sportart an (Spazierengehen), dann dein Geschlecht, deine Kenntnisse ("0" würde bedeuten, dass du bisher noch nie spazieren warst, "1" würde bedeuten, dass du selten spazieren gehst, "2", dass du regelmäßig spazieren gehst usw.), dein Alter, deinen Status und deine E-Mail-Adresse. Deine Größe musst du nicht angeben.
4. Im Anzeigentext stellst du dich kurz vor. Du erzählst, wie du heißt, in welcher Stadt und in welchem Stadtteil du wohnst, welche Sprache du gerne bei dem Spaziergang sprechen würdest und ob du gerne mit einem Mann oder einer Frau spazieren gehen würdest ? oder, ob dir das Geschlecht egal ist.
5. Klick auf ?Eintrag speichern? und du hast es geschafft! Schon bald wird dein Eintrag in der Sportpartnerbörse erscheinen und andere Studierende können Kontakt zu dir aufnehmen!
6. Du bist neugierig und möchtest wissen, wer sich außer dir noch in der Sportpartnerbörse eingetragen hat? Dann klick auf "Datenbank durchsuchen" und schon werden dir alle Sportarten (auch Spazierengehen) angezeigt. Wenn du jemanden gefunden hast, der auch gerne Spazierengehen möchte und im selben Stadtteil wohnt, mach den ersten Schritt und klick auf "Kontakt aufnehmen".
7. Der Kurs "Spazierengehen" ist kostenlos und es gibt keine Voraussetzung.

Kurskosten: 0 Euro

You are new in Dortmund and want to meet new people or learn a new language? Or you just don't feel like sitting in front of your computer anymore and want to get out into the fresh air? Then go for a walk again! But not alone, but in pairs. The "Walking" offer takes place offline and is the right thing for you if you are an open-minded person and want to get to know your fellow students personally. Whether you go for a walk in the city, in the park or in the forest is completely up to you. You can contact each other via the sports partner exchange and clarify everything else (where, when, etc.). Have fun and please take care of the necessary minimum distance on your own responsibility! 

INFO: No registration is necessary for this course. Just sign up in the Sport Partner Exchange or check who has already signed up and also wants to go for a walk. You can find more information below. 

Here's how it works: 

1. if you want to participate in the class, just visit the Sport Partner Exchange

2. so that others can see that you are looking for a walking partner, you should create a new entry. 

In the entry you first specify the sport (walking), then your gender, your knowledge ("0" would mean that you have never gone walking, "1" would mean that you rarely go walking, "2" would mean that you go walking regularly, etc.), your age, your university status and your e-mail address. You do not have to enter your height. 

4. in the text of the ad you introduce yourself briefly. You tell what your name is, in which city and district you live, which language you would like to speak during the walk and whether you would like to go for a walk with a man or a woman ? or whether you don't care about the gender. 

5. click on "Save entry" and you have done it! Soon your entry will appear in the sports partner exchange and other students can contact you! 

6. you are curious and want to know who else has registered in the sports partner exchange? Then click on "Search database" and all sports (including walking) will be displayed. If you have found someone who would also like to go for a walk and lives in the same district, take the first step and click on "Contact". 

7. the course "Walking" is free of charge and there are no requirements. 

Course costs: 0 Euro

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3-123-150013.02.2023-31.03.2023entgeltfreiohne Anmeldung

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.